MENU

Verantwortung

Das Bedürfnis der Entschleunigug unseres Lebensstils geht Hand in Hand mit der Sensibilisierung des Bewusstseins für unsere Umwelt. Wir wollen wieder lernen die Natur zu entdecken, sie bewusst wahrzunehmen und sie zu achten & zu respektieren.

Low kilometer

Ein zentraler Gedanke von Grenzgang ist es den CO2 Ausstoß eines jeden Produktes so gering wie möglich zu halten. Dies bedeutet unnötige Kilometer zu meiden und die Transportwege zu reduzieren. Wir bemühen uns, die uns in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu nutzen und somit auch regionale Arbeit zu fördern und wertzuschätzen.

Unsere Produktionsstätten sowie der Großteil unserer Materiallieferanten lassen sich in einem 5-Stunden-Radius von unserem zentralen Schaffungsraum Bozen definieren. Das ermöglicht uns ein hohes Maß an Flexibilität und auch insbesondere einen garantierten und stetigen Einblick in die Fertigungsabläufe.

Material

Gezielt achten wir auf die Herkunft unserer Materialien. Den Fokus setzen wir auf hochwertige Qualitäten, aus umweltfreundlicher Produktion. Wir orientieren uns ausschließlich an nachwachsenden Rohstoffen und bemühen uns aus den Ressourcen der Region oder im nächst möglichen Umfeld zu schöpfen. Dabei sind wir offen für innovative Produkte mit einzigartigem Charakter, welche der Grenzgang Philosophie entsprechen.

Sozial

Zum respektvollen Umgang mit der Umwelt gehört auch die Wertschätzung der Arbeitskräfte im zentralen Umfeld. Besonders auch aus diesem Grund verlagern wir unsere Produktion bewusst nicht nach Übersee. Unsere Partner sind kleine familiengeführte Unternehmen, welche sich die hohe Kunst des textilen Handwerks nach wie vor bewahrt haben. Ob die nostalgische Fabrik auf der Schwäbischen Alb, die Schneidermanufaktur bei Verona oder die Materiallieferanten aus Bayern und Österreich. Alle stehen mit ihrem Namen ein, wenn es um die Güte ihrer Waren geht.